Der gemeinnützige Verein „Klimaplattform Forschungsplattform zum Klimawandel“ wird mit Beschluss der Mitgliederversammlung zum 31.3.2017 aufgelöst.

 

Die Internetseite www.klimaplattform.de  dient der Dokumentation und wird nicht mehr aktualisiert.

Bei Fragen zum Klimawandel, der Anpassung an den Klimawandel und die Vermeidung vom Mensch gemachten Klimawandel können Sie direkt die, unter den Rubriken Mitglieder sowie Kompetenzen genannten, jeweils kompetenten Partnereinrichtungen ansprechen.

 

Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Forschungsplattform zum Klimawandel

An der Forschungsplattform zum Klimawandel beteiligen sich bereits verschiedene Universitäten, Fachhochschulen sowie Forschungseinrichtungen des Landes und Bundes aus der Brandenburg-Berliner Region. Dazu gehören unter anderem Einrichtungen der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (Helmholtz), der Max-Planck-Gesellschaft (MPG), Zentren der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (WGL) und Fraunhofer-Gesellschaft.

Weiteres Ziel im Rahmen der Forschungsplattform zum Klimawandel ist die zukünftig noch intensivere Zusammenarbeit mit forschenden Unternehmen und Organisationen aus Berlin und Brandenburg.

 


Universitäten und Hochschulen


  • Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU)
  • Fachhochschule Potsdam (FHP)
  • Freie Universität Berlin (FUB)
  • Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) (HNE)
  • Humboldt-Universität zu Berlin (HUB)
  • Technische Hochschule Wildau (FH) (TH Wildau)
  • Technische Universität Berlin (TU Berlin)
  • Universität Potsdam (UP)

 


Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (Helmholtz)


  • Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)
  • Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ)

 


Fraunhofer-Gesellschaft (FhG)


  • Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie - Institutsteil Bioanalytik und Bioprozesse Potsdam-Golm (IZI-BB)

 


Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (WGL)


  • Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)
  • Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (ATB)
  • Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei e.V. (IGB)
  • Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt e.V. (IGZ)
  • Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Erkner (IRS)
  • Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V. (PIK)
  • Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V. (ZALF)

 


Bundes- oder Landesministerien zugeordnete Anstalten des öffentlichen Rechts


  • Deutscher Wetterdienst (DWD)
  • Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE)
  • Julius Kühn Institut - Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen Kleinmachnow (JKI)

 


Verbände, Forschungsvereine und Vertreter aus der Wirtschaft


  • Forschungsinstitut Bioaktive Polymersysteme e.V. (biopos)
  • Industrie- und Handelskammer Potsdam (IHK Potsdam)
  • utility competence berlin GmbH (ucb)

 

 



Eine Initiative des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg